Was bedeutet denn RSG im Stundenplan der Klassenstufe 5 und 6?

Lese-Rechtschreib-Förderung am QG

Für die 5. und auch 6. Klassen gibt es am Quenstedt-Gymnasium die Möglichkeit der Rechtschreibförderung in kleinen Gruppen.

Da die Kinder mit teils sehr unterschiedlichem Stand aus der Grundschule zu uns kommen, führen wir zu Beginn der 5. Klasse (bis zu den Herbstferien) ein Diagnosediktat bei allen 5ern durch, dessen Ergebnis zusammen mit der Einschätzung der Deutschlehrer*innen dann zur Einordnung in den Lese-Rechtschreib-Kurs führt.

In Gruppen von ca. 6-10 Kindern werden in einer zusätzlichen Wochenstunde im Schulvormittag die Grundlagen der Rechtschreibung wiederholt und Schwächen in diesem Bereich ausgeglichen. Diese Gruppen werden von unseren speziell geschulten Kolleginnen Kerstin Hermes und Tanja Vollmer-Harm geleitet.


Last modified: Friday, 29 January 2021, 9:17 AM